Donnerstag, 13. Dezember 2012

Lektion 8: Gut ist immer der Feind des Besten



Lektion 8: Gut ist immer der Feind des Besten


Diskussion Starter: Wie entscheiden Sie, was richtig und was falsch ist? Wenn Sie eine Idee haben, etwas zu tun, wie Sie sich entscheiden, ob es eine gute Idee oder eine schlechte Idee ist?


Bibelstudium: Wir lesen letzten Zeit darüber, wie das Volk Israel wollte einen König. Wir werden heute gelesen über ein paar Dinge, diese neue König tat.


Lesen Sie 1 Samuel 13:1-14.


Samuel sagt, dass König Saul Gottes Gebot brachen. Welcher Befehl hat Saul zu brechen?


Saul brach die Regel, dass nur Priester durften Tiere zu opfern.


Warum hat Saul brechen die Regel?


Samuel, der Priester war nicht gekommen, es zu tun, so Saul dachte, es wäre eine gute Idee sein für ihn zu tun.


Sauls Grund dafür ist gut. Er hatte eine gute Idee. Aber es war nicht die beste Idee. Er hätte wissen müssen, dass die beste Idee war nicht, um Gottes Herrschaft zu brechen, egal was haben. Wenn Sie eine Idee haben, sich immer fragen, ist, was Gott über das, was ich denke, sagen? Was sagt Gott über das, was ich bin zu tun, denken? Wenn die Idee der keine in irgendeiner Form gegen Gottes Regeln, ist es vielleicht eine gute Idee. Aber Sie wissen, dass, wenn die Idee irgendwie geht gegen Gottes Regeln, dann ist es nicht die beste Idee, die Sie tun konnte.


Lesen Sie 1 Samuel 15:1-23.


Was tat Saul falsche dieses Mal? Er entschied, die Tiere statt sie zu töten, wie ihm Gott gesagt hatte zu tun, zu opfern.


Wäre es in der Regel haben eine gute Idee gewesen, um die Tiere zu Gott zu opfern? Sure. Außer Gott sagte ihm, etwas anderes zu tun. Es war eine gute Idee, um die Tiere zu opfern, aber die beste Idee ist, auf Gott zu hören.


Warum denkst du, Gott wollte Saul nur töten die Tiere anstatt sie zurück zu opfern? Die Wahrheit ist, ich weiß nicht, warum Gott nicht wollte, dass Saul, um die Tiere zu opfern. Aber wir haben nicht immer zu verstehen, warum Gott will, dass wir etwas tun, nicht wahr? Wir haben gerade zu haben, um ihn zu hören. Wir müssen auf Gott zu hören und haben den Glauben, dass Gott weiß, was es richtig ist, auch wenn wir nicht verstehen, warum er etwas sagt.


Lies Sprüche 3:5.


Dieser Vers sagt uns, dass wir nur noch auf Gott zu vertrauen und ihm zuhören. Wir müssen ihm vertrauen und tun, was er statt dessen, was wir denken, ist eine gute Idee sagt, und wir müssen ihm vertrauen und tun, was er sagt, auch wenn wir nicht verstehen, warum er uns etwas tun will. Wir müssen nur darauf vertrauen, dass Gott klüger ist als wir es sind und dass er weiß, was das Beste ist.




Samuel, der Prophet


Lektion 8: Gut ist immer der Feind des Besten


Diskussion Starter: Wie entscheiden Sie, was richtig und was falsch ist? Wenn Sie eine Idee haben, etwas zu tun, wie Sie sich entscheiden, ob es eine gute Idee oder eine schlechte Idee ist?



Bibelstudium: Wir lesen letzten Zeit darüber, wie das Volk Israel wollte einen König. Wir werden heute gelesen über ein paar Dinge, diese neue König tat.



Lesen Sie 1 Samuel 13:1-14.



Samuel sagt, dass König Saul Gottes Gebot brachen. Welcher Befehl hat Saul zu brechen?



Warum hat Saul brechen die Regel?



Sauls Grund war gut. Er hatte eine gute Idee. Aber was war die beste Idee?



Lesen Sie 1 Samuel 15:1-23.



Was tat Saul falsche dieses Mal?



Wäre es in der Regel haben eine gute Idee gewesen, um die Tiere zu Gott zu opfern?



Es war ein ___________ Idee, die Tiere zu opfern, aber das _________ Idee ist, auf Gott zu hören.



Warum denkst du, Gott wollte Saul nur töten die Tiere anstatt sie zurück zu opfern?



Lies Sprüche 3:5.


Haben wir zu verstehen, was Gott uns zu tun hat?



Wir müssen _______________ Gott und tun, was er sagt, auch wenn wir es nicht verstehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen