Donnerstag, 13. Dezember 2012

Lektion 4: "Rede, Herr, ist denn dein Knecht hört"


Lektion 4: "Rede, Herr, ist denn dein Knecht hört"

Diskussion Starter: Fragen Sie die Schüler, wenn Sie mit jemandem sprechen wollen, tun Sie einfach Start mit ihnen zu sprechen, oder haben Sie etwas anderes als erstes tun?

Sie haben in der Regel jemand Aufmerksamkeit zu bekommen, bevor Sie beginnen gerade mit ihnen zu sprechen. Vielleicht gehen zu ihnen, oder Sie Blickkontakt herstellen, oder Sie sagen, dass ihre Namen, etc.

Sobald Sie ihre Aufmerksamkeit haben, dann wissen Sie, sie sind bereit, um Ihnen zuzuhören und Sie können mit ihnen sprechen.

Zweite Frage: Hat jemand von euch schon einmal hatte Gott mit dir reden? Wie war es? Was hat er zu tun, um Ihre Aufmerksamkeit zu bekommen? (Besprechen Zeiten, in denen Gott hat klar zu Ihnen und was er tat, um Ihre Aufmerksamkeit zu bekommen erstes gesprochen.)

Unsere Bibelstelle heute über einen jungen Mann, der Gott gehört ihm zu reden.

Bibelstudium: Lesen Sie 1 Samuel 3,1-14.

Gott hat eine Botschaft, die er will Samuel erzählen - über die Bestrafung Er ist etwa auf Eli bringen die Priester ließ seine Söhne Sünde gegen Gott - aber Gott nur sagen, Samuel die Botschaft?

Nein, ruft Gott Samuel Namen und wartet auf Samuel zu sagen: "Rede, Herr, denn dein Diener hört." Gott will, zu wissen, dass er Samuel Aufmerksamkeit hat, bevor er zu sprechen beginnt.

Sie wissen, will Gott uns zu sprechen. Jeder von uns. Aber er wartet zu wissen, dass wir die Aufmerksamkeit zuerst. Er wartet auf uns zu sagen: "Rede, Herr, denn dein Diener hört."

Was denken Sie, sind einige Möglichkeiten, dass wir Gott sagen kann, wir sind bereit zu hören, ihn zu uns spricht?

Sie können es durch das Gebet zu tun. Jeden Morgen, wenn Sie aufwachen, können Sie einfach sagen, ein Gebet und sagen: "Gott, was Sie mir zu sagen, was Du mir beibringen wollen heute, ich höre wollen."

Sie können es durch das Lesen Sie Ihre Bibel zu tun. Wenn du dich hinsetzt und öffnen Sie Ihre Bibel, du bist Gott zu sagen, dass du bereit bist für Ihn, Sie zu sprechen und Ihnen zu zeigen, etwas in Seinem Wort.

Sie können es durch die Kirche kommen oder Jugendgruppe oder das Hören von anderen Christen reden über Gott zu tun. Wenn Sie die Menschen lehrt über Gott zu hören, teilen Sie Gott, dass Sie bereit sind, zuzuhören und zu lernen sind.

Wenn wir Gott mit uns reden wollen, müssen wir ein Leben haben, brauchen wir eine Haltung, die sagt haben "Rede, Herr, denn dein Diener hört."

Aber wussten Samuel weiß, dass es Gott war, um seine Aufmerksamkeit auf den ersten zu versuchen?

Nein, dachte er, es war Eli ihn rufen. Vers 7 sagt, dass Samuel nicht wissen, dass Gott noch. Eli hatte, ihn zu lehren, wie man auf Gott zu hören. Aber nach Samuel schließlich sagt Gott, er hört, und er hört Gott zu reden, ihn zu diesen ersten Mal denkst du Samuel das nächste Mal Gott versucht mit ihm zu reden verwechselt werden?

Wahrscheinlich nicht. Meine Vermutung ist, dass das nächste Mal, wenn Gott versucht, Samuel sprechen, wird Samuel erinnere mich an diese Zeit und er wird bereit sein, um Gottes Botschaft sofort anhören.

Das ist eine Art, wie uns. Es könnte sein, schwer für uns zu hören, Gott zu uns spricht im Moment, aber wenn wir in der Gewohnheit des Hörens für Gott - wenn wir in der Gewohnheit des Betens und der Lektüre unserer Bibeln und Hören zu anderen Christen sprechen und lehren uns zu bekommen - dann es wird immer leichter für uns zu wissen und zu hören, wenn Gott zu uns spricht. Wir daran gewöhnen und wird bereit sein für sie, wenn es passiert.

Lesen Sie 1 Samuel 3:15-18.

Haben Samuel will Eli sagen, was Gott ihm gesagt hat?

Nein.

Warum nicht?

Weil die Botschaft, die Gott ihm war gegen Eli.

Aber Eli hat Samuel ihm die Nachricht trotzdem. Glauben Sie, dass Gott wollte, dass Samuel zu erzählen Eli die Nachricht?

Ja. Die Dinge, die Gott sagt uns, die Dinge, die Gott uns lehrt, sind nie nur für uns. Gott lehrt uns die Dinge so, dass wir lernen können, aber auch so, dass wir andere Menschen zu lehren.

Können Sie sich vorstellen, wenn ein Pfarrer gelernt, alle möglichen Dinge über Gott und die Bibel, aber dann nie gesagt, jemand anderes was sie gelernt hatten? Das wäre albern.

Das ist, weil, wenn wir Dinge über Gott zu lernen, sollen wir anderen Menschen helfen lernen die gleichen Dinge.

Wenn Sie etwas über Gott zu lernen, nicht nur halten sie für sich. Sagen Sie anderen Menschen, so dass sie es auch lernen können.

Lesen Sie 1 Samuel 3:19-21.

So sind die zwei Punkte für heute: Hören Sie zu Gott zu dir spricht. Sag ihm, du bist bereit zu hören und zu lernen. Gewöhnen Sie sich auf Gott zu hören. Dann, wenn Gott euch etwas lehrt, oder zeigt man etwas, und berichten Sie anderen Menschen, so dass sie es auch lernen können.



Samuel, der Prophet

Lektion 4: "Rede, Herr, denn dein Diener hört"
Diskussion Starter: Wenn Sie mit jemandem reden wollen, was Sie zu tun haben?


Hat jemand von euch schon einmal hatte Gott mit dir reden? Wie war es? Was hat er zu tun, um Ihre Aufmerksamkeit zu bekommen?


Unsere Bibelstelle heute über einen jungen Mann, der Gott gehört ihm zu reden.


Bibelstudium: Lesen Sie 1 Samuel 3,1-14.


Gott hat eine Botschaft, die er will Samuel erzählen - über die Bestrafung Er ist etwa auf Eli bringen die Priester ließ seine Söhne Sünde gegen Gott - aber Gott nur starten erzählt Samuel die Nachricht?


Gott ruft Samuel Namen und ________________ für Samuel zu sagen: "___________________
____________________________________________________________________________. "Gott will, zu wissen, dass er Samuel _______________________ hat, bevor er zu sprechen beginnt.


Gott will, um _________ zu sprechen. Aber er wartet darauf, dass _____________ Aufmerksamkeit zuerst wissen. Er wartet darauf, _______ zu sagen: "Rede, Herr, denn dein Diener hört."


Was denken Sie, sind einige Möglichkeiten, dass wir Gott sagen kann, wir sind bereit zu hören, ihn zu uns spricht?


Aber wussten Samuel weiß, dass es Gott war, um seine Aufmerksamkeit auf den ersten zu versuchen?

Nach Samuel schließlich sagt Gott, er hört, und er hört Gott zu reden, ihn zu diesen ersten Mal denkst du Samuel das nächste Mal Gott versucht mit ihm zu reden verwechselt werden?


Das nächste Mal Gott versucht, Samuel sprechen, wird Samuel erinnere mich an diese Zeit, und er werde _________ sein, um Gottes Botschaft sofort anhören.


Das ist eine Art, wie uns. Es könnte sein, schwer für uns zu hören, Gott zu uns spricht im Moment, aber wenn wir in der ____________ des Hörens für Gott - wenn wir in der Gewohnheit des Betens und der Lektüre unserer Bibeln und Hören zu anderen Christen sprechen und lehren uns zu bekommen - dann es wird _____________
_____________________________ Für uns zu wissen und zu hören, wenn Gott zu uns spricht. Wir daran gewöhnen und wird bereit sein für sie, wenn es passiert.


Lesen Sie 1 Samuel 3:15-18.


Haben Samuel will Eli sagen, was Gott ihm gesagt hat?


Warum nicht?


Aber Eli hat Samuel ihm die Nachricht trotzdem. Glauben Sie, dass Gott wollte, dass Samuel zu erzählen Eli die Nachricht?


Die Dinge, die Gott sagt uns, die Dinge, die Gott lehrt uns, ______________ nur für uns. Gott lehrt uns die Dinge so, dass wir _______________, aber auch so, dass wir ___________ anderen Menschen.

Lesen Sie 1 Samuel 3:19-21.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen